The ultimate motorcycle

Dane Restorations

and parts restorations

Verbrauchsmaterial des Motors

Verbrauchsmaterial des MotorsDie Motorlager sind ein typisches Beispiel für Verbrauchsmaterialien. Nach vielen Jahren sollte man ihnen nicht mehr trauen.

Zum Verbrauchsmaterial des Motors gehört alles, was im Betrieb bis zu jenen Dimensionen verbraucht wird, die außerhalb der industriell vorgegebenen Toleranzen für den ordnungsgemäßen Betrieb liegen. Wenn Sie ihr Motorrad jedoch qualitativ restaurierten möchten, reicht es nicht, diese Teile nur im Kontext der zulässigen Verschleißgrenzen zu betrachten. Man sollte sich bemühen, neue Teile einzubauen oder alte Teile in die ursprünglichen Dimensionen zurückzuführen. Ein derart restauriertes Motorrad wird wieder langlebig und sein Betrieb einwandfrei sein. Prinzipiell gehören zum Verbrauchsmaterial der Kolben mit den Gliedern und dem Bolzen, alle Lager im Motorblock, alle Dichtungen und Simmerringe, die Primärkette, wenn vorhanden, die Verteilerkette bei Viertaktmotoren, wenn vorhanden, die Kupplungslamellen, die Platinen, der Zündungskondensator, alle elektrischen Leitungen im Inneren des Motors, die Kabel und Stecker der Zündkerzen, alle verfügbaren Kontakte, Gummi-Ventile und andere Komponenten in Abhängigkeit von der Motorvariante.

Versuchen Sie all diese Teile auf dem Markt zu erwerben. Für die meisten der heutigen europäischen Oldtimer-Motorräder gibt es ein gutes Angebot, insbesondere für die deutschen Marken und ehemalige “Ost”-Marken, während es für einige Modelle überhaupt keine Teile gibt und man diese reparieren muss. In jedem Fall sollten Sie mit der Endmontage des Motors nicht beginnen, wenn Sie nicht sicher sind, dass alle Teile fehlerlos sind und die richtigen Dimensionen haben.

Javite se


TELEFON: EMAIL: PRATITE ME:
+385 dane@dane-restorations.com Instagram

Javite se


Telefon. +385 98 86 95 49
Email. dane@dane-restorations.com
Adresse: Zagreb,
Kroatien
Folgen Sie mir.