The ultimate motorcycle

Dane Restorations

and parts restorations

Restaurierung der Vorderradgabel

Restaurierung der VorderradgabelTeleskopvordergabeln sind sehr robust. Nach dem Auswechseln der Schieber und des Öls sind sie bereit für den Einbau.

Die Restaurierung der Vorderradgabel ist abhängig von ihrem Typ. Vorderradgabeln auf Oldtimer-Motorrädern können wir grob in klassische Teleskopgabeln, die den heutigen sehr ähnlich sind, und Dreieckgabeln einteilen, welche aus Horizontalträgern und Stoßdämpfern bestehen, die den hinteren gleichen oder beinahe gleichen. Diese Technik wurde meist bei älteren Modellen von BMW, MZ oder NSU benutzt. Deren Restaurierung ist identisch mit der Restaurierung der hinteren Stoßdämpfer. Wir widmen uns hier nur der Erneuerung der klassischen Teleskopgabel.

Restaurierung der VorderradgabelAlle Gummis und Dichtungen innerhalb der Gabel sollten ausgewechselt werden, damit das Öl dort bleibt, wo es sein sollte.

Die Gabeln älterer Motorräder sind in der Regel von recht einfachem Aufbau und bestehen typischerweise aus externen Hydraulikrohren, Inneren Werkrohren, Federn und einigen Gummis sowie Schiebern. Zusätzlich sind deren Werkteile oft durch eine dekorative Außenbekleidung in der Farbe des Motorrads geschützt, welche auch für die Halterungen der vorderen Scheinwerfer verwendet wurde. Da die inneren Teile mit Öl gefüllt sind, ist es durchaus möglich, dass Sie die Vorderradgabel, sofern das Motorrad im Laufe der Jahre nicht durch einen Sturz beschädigt worden ist, in einem einwandfreien Zustand auffinden. Nach der Zerlegung und Reinigung ist notwendig, alle Gummis und Simmeringe auszuwechseln und den Abstand zwischen dem inneren Werkrohr und den Metallgleitschienen auf der Innenseite des Außenrohres zu prüfen. Im Laufe der Jahre zeigt sich hier in erster Linie der Materialverschleiß, während ein Abstand Ungenauigkeiten und ein unvollständiges Gefühl für den vorderen Teil des Motorrads während der Fahrt hervorruft.

Restaurierung der VorderradgabelDie restaurierte und zusammengesetzte, am Rahmen montierte Gabel.

Konsultieren Sie die technische Dokumentation und fertigen Sie, wenn es nötig ist, neue Schieber für den Dreher an, dann sind Sie bereit für die Zusammensetzung der Gabel. Prüfen Sie vor der endgültigen Zusammensetzung zu welchem Zeitpunkt das Öl in das Werkrohr gefüllt werden muss. Die Außenfläche der Gabel setzt sich meist aus einem verchromten unteren Teil, auf welchem das Rad montiert wird, und einem oberen Teil, bestehend aus dekorativen abdeckenden Rohren, meist in der Farbe des Motorrads, und Halterungen für die vorderen Scheinwerfer zusammen. Der obere Teil sollte wie alle anderen gefärbten Teile des Motorrads bearbeitet werden, der untere Teil neu verchromt werden. Nun können Sie die Gabel bis zu dem Punkt zusammensetzen, an dem sie an die das Gabeldreieck montiert werden sollte. Fortfahren können Sie, wenn Sie zur Endmontage des gesamten Motorrads kommen.

Javite se


TELEFON: EMAIL: PRATITE ME:
+385 dane@dane-restorations.com Instagram

Javite se


Telefon. +385 98 86 95 49
Email. dane@dane-restorations.com
Adresse: Zagreb,
Kroatien
Folgen Sie mir.